Beratungsangebote im und über das Familienzentrum Als evangelisches Familienzentrum möchten wir in unserer Arbeit Eltern gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten begleiten und unterstützen. Grundlage hierfür ist ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis und ein offener Umgang miteinander.

Es gibt Situationen im Leben, die einfach schwer sind, und oft fehlt eine Perspektive. In solchen Situationen ist es wichtig, dies aussprechen zu können und sich gegebenenfalls Hilfe zu holen.

Als Mitarbeiter sind wir keine "Profis", sondern Menschen mit ihren eigenen Lebenserfahrungen, Lebenswegen, Höhen und Tiefen, waren und sind Eltern von Kleinkindern über pubertäre Jugendliche bis hin zu Erwachsenen ... Und Sie können uns jederzeit ansprechen!

Als Familienzentrum und Teil der Gemeindearbeit der Ev. Kirchengemeinde Rüggeberg haben wir ein Netz von Beratungs- und Hilfsangeboten, auf die wir gerne hinweisen wollen und die auch jederzeit ohne Vermittlung durch das Familienzentrum in Anspruch genommen werden können.

  • Ev. Beratungszentrum (Ansprechpartnerin: Corinna Nelles, siehe nebenstehende Info)
  • Schuldner und Insolvenzberatung (Diakonie Mark-Ruhr)
  • Erwerbslosenberatung
  • Information über Zwangsvollstreckung und Mahnbescheide
  • Evangelische Kirchengemeinde Milspe-Rüggeberg (Pfarrer Andre Graf, Tel.: 0233 88658)
  • Hilfestellung bei behördlichen Antragstellungen, Aufzeigen von Hilfsangeboten, Anlaufstelle bei Suchtberatung (Harald Marohn, Sozialarbeiter)

 


Weitere Informationen finden Sie hier:

  

Beratung

Corinna Nelles


Diplom Heilpädagogin und systemische Familien- und Paartherapeutin

 

Liebe Eltern und Freunde des Familienzentrums Rüggeberg, ich stehe seit dem 01.04.2016 Ihrem Familienzentrum als Ansprechpartnerin der Ev. Beratungsstelle Ennepetal für alle Fragen in Sachen Erziehung und Entwicklung Ihres/er Kindes/er zur Verfügung.

Sie können Herrn Otterbach oder auch gern Ihre Gruppenleitung auf die offenen Sprechstunden oder thematischen Elterncafés sowie Elternabende ansprechen.

Vereinbaren Sie einen Termin über die Einrichtung wenn ...

  • Sie sich Sorgen um die Entwicklung Ihres Kindes machen,
  • Ihr Kind zu früh geboren ist und mehr Unterstützung braucht, als gleichaltrige Kinder;
  • Trennung oder Scheidung im Raum stehen und Fragen z.B. zu Besuchsregelungen für Ihr/Ihre Kind/Kinder aufkommen;
  • ein Todesfall von nahen Angehörigen die Familie belastet;,
  • psychische Erkrankungen der Eltern Fragen aufwerfen oder mehr Hilfe bei Krankenhausaufenthalten nötig werden;
  • Ihr Kind Verhaltensauffälligkeiten zeigt, die nicht mehr im Rahmen der jeweiligen Entwicklungsphase zu sehen sind.

Alle Kontakte und Informationen werden selbstverständlich von mir vertraulich behandelt. Für einen Austausch mit den Pädagogen der Einrichtung, aber auch für alle weitergehenden Kontakte, sollten diese nötig werden, muss immer Ihre Einwilligung eingeholt werden. Ich freue mich auf die Begegnung mit Ihnen.

Herzlichst,
Corinna Nelles

 

 

 

 

 

LINKS: Evangelisches Beratungszentrum
www.evangelische-beratung.info

  nach oben  
 
     
 
 

Ev. Familienzentrum Rüggeberg
Severinghauser Straße 12a, 58256 Ennepetal,
Telefon: 02333 74911, E-Mail: ev.kiga.rueggeberg@t-online.de

www.familienzentrum-rueggeberg.de

KONTAKT | IMPRESSUM